Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Christoph Thyssen

 

 

CV

  • 2018 Ernennung zum apl. Professor
  • 2018 Ruf an die TU Darmstadt, Fachdidaktik Biologie
  • 2017 Ruf an die RWTH Aachen, Didaktik der Biologie und Chemie
  • seit 2011 Vollzeit-Leitung der AG Fachdidaktik Biologie, TU Kaiserslautern
  • 2011 Unterrichtserlaubnis Informatik Sek II
  • 2010 Funktionsstelle als Mitglied der Schulleitung
  • 2008 Abgeordnete Lehrkraft für Fachdidaktik Biologie, TU Kaiserslautern
  • 2005 2. Staatsexamen LAG Biologie & Chemie
  • 2004 Promotion: Der CCM in C. reinhardtii - Isolation von Insertions-Mutanten als ein Ansatz zur Identifikation beteiligter Gene
  • 2003 Eintritt in den gymnasialen Schuldienst
  • 2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. H. Fukuzawa, Graduate School of Biostudies, Universität Kyoto
  • 1997-2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Darmstadt und der TU Kaiserslautern
  • 1997 Diplom in Biologie und 1. Staatsexamen LAG Biologie & Chemie

 

Recent Publications 2018

  • THYSSEN C. & HOFFMANN C. (2018): Medien mit Augmented Reality erweitern, In Dr. Jörg Maxton-Küchenmeister & Dr. Jenny Meßinger-Koppelt (Hrsg.): Naturwissenschaften digital: Toolbox für den Unterricht, Joachim Herz Stiftung Verlag Hamburg, ISBN: 978-3-9456410-6-4

Recent Publications 2017

  • THYSSEN C., KINS S., STERNHEIM E., LUTZ P. (2017): Didaktik und Methodik zu Originalen, Augmented Reality und 3D-Drucken im Unterricht: digital + analog = Unterricht 4.0, MNU Junglehrertag, Aachen
  • THYSSEN C., KIEKBUSCH L., HORNUNG G., MAYERL J. (2017): LiFe - Live Feedback: Zeitaufgelöstes Feedback zur Reflexion und Evaluation von Unterrichtssituationen, IGSP, Internationaler Kongress Lernen in der Praxis, Bochum
  • THYSSEN C, PANKOW A., ROßMANITH E., HÖFLING C. (2017): „MuseUm Zu Entdecken“ – Originale und digitale Medien in der Paläontologie, 108. MNU Bundestagung, Aachen
  • ZIMMER D. & THYSSEN C. (2017): Augmented Reality - Neue Möglichkeiten Originale in der Realität noch besser zu machen, In: MNU Themenspezial MINT 2017, Verlag Klaus Seeberger Neuss
  • THYSSEN C., HARTNER L., NIEß C. (2016): Taschenphotometer - Chemische und Biologische Analysen mit Smartphone oder Tablet, In: MNU Themenspezial MINT 2017, Verlag Klaus Seeberger Neuss

 

Selected Publications 2016

  • HENNINGER S., KAISER T., THYSSEN C. WOHNSLAND K. (2016): Geobotanik als Brückenschlag zwischen der Fachdidaktik Geographie und Biologie. In: Juen-Kretschmar, C. (Hrsg.): Visible Didactics - Fachdidaktische Forschung trifft Praxis. Transfer Forschung - Schule, Heft 2 (S. 88-102)
  • THYSSEN C., HORNUNG G., LUTZ P., ENGELHARDT A., KIEKBUSCH L. (2016): “real-LiFe”: Using interactive feedback tools for teacher education in science, EDUCATING THE EDUCATORS, 2nd conference on international approaches to scaling-up professional development in maths and science education, Freiburg
  • FRÖHLICH M., THYSSEN C., SCHNEIDER M., ZIMMER D. (2016): Augmented Reality als Tool im Sport - Dargestellt anhand der Angebotsstruktur sportwissenschaftlicher Studiengänge in Deutschland, 11. Symposium der dvs Sportinformatik 2016, Magdeburg
  • GERBER K., HORNUNG G., HENNINGER S., THYSSEN C. (2016): Wie bringen wir den Boden an die Schule? – Integration bodenökologischer Fragestellungen in die Ausbildung von Lehramtsstudieren-den und SchülerInnen. DGB Symposium - Wahrnehmung und Bewertung von Böden in der Gesellschaft 2016, Karlsruhe
  • KINS S., STERNHEIM E., WÜRKNER A., THYSSEN C. (2016): 3D printing technology in teaching Alzheimer's Disease. 1st International Conference on 3D Printing in Medicine, Mainz
  • GERBER K., HORNUNG G., HENNINGER S., THYSSEN C. (2016): Authentische Forschung im Schülerlabor - praxisbezogene Umweltbildung. 11. LeLa Jahrestagung 2016, Saarbrücken
  • HENNINGER S., KAISER T., THYSSEN C. (2016): Einmal um die ganze Welt mit der Fachdidaktik Geographie und Biologie. 11. LeLa Jahrestagung 2016, Saarbrücken
  • SOMMER T., GERBER K., THYSSEN C. (2016): Asche der Schlüssel zum geschlossenen Mineralkreislauf - oder steckt da der Wurm drin? 11. LeLa Jahrestagung 2016, Saarbrücken
  • THYSSEN C., HORNUNG G., MAYERL J. (2016): Beeinflusst universitäre Ausbildung über Einstellung, Normen und Verhaltenskontrolle das Experimentieren im Biologie-Unterricht?, In: Forschungsband zur Internationalen Tagung der FDdB 2015 Hamburg, Studienverlag Innsbruck

 

Selected Publications 2015

  • HENNINGER S. & THYSSEN C. (2015): In 80 Minuten um die Welt – Interaktives Lernen am außerschulischen Lernort. In: Schiefner‐Rohs M; Gómez Tutor C; Menzer C (Hrsg.) Lehrer.Bildung.Medien – Herausforderungen für die Entwicklung von Schule, Schneider Verlag Hohengehren. ISBN 978-3-8340-1546-4 (Peer-Review)
  • THYSSEN C., HORNUNG G., MAYERL J. (2015): Evaluation von Einstellung, Verhalten & Absichten zu Experimenten, in der mehrphasigen Lehrerausbildung, "Bildung durch Biologieunterricht", Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Hamburg (Peer-Review)
  • HORNUNG G., MAYERL J. &  THYSSEN C. (2015): Evaluation der phasenübergreifenden Lehrerausbildung - Eine Längsschnittstudie zu Einstellungen und Verhalten von Referendaren.
    In: S. Bernholt (Hrsg.), Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Bremen 2014 (S.43-45). ISBN 978-3-89088-362-5 Kiel: IPN
  • SCHÜßLER A., KLATTE M., STERNHEIM E., WÜNN J., THYSSEN C. (2015): Was leisten Biotech-Schülerlabore? - Ein zweifacher Vergleich.
    In: 10 Jahre LeLa-Jahrestagung - Festschrift. Eigenverlag LernortLabor, Berlin. ISBN: 978-3-00-049593-9
  • THYSSEN C., HORNUNG G. (2015): Inklusion in naturwissenschaftlichen Fächern - (k)ein Experiment. Artikel zur Inklusion im naturwissenschaftlichen Unterricht unter dem Aspekt der Sicherheit, GEW-Zeitung Rheinland-Pfalz 12/2015

 

Lehrpreise, Auszeichnungen & Programme

  • 2016 Junior Fellow Kolleg Didaktik:digital
  • 2015 nominiert für den Landeslehrpreis Rheinland-Pfalz
  • 2015 Distinguished Teaching Award, TU Kaiserslautern
  • 2012 Lehrpreis der TU Kaiserslautern
  • 2002/3 E.G. Pringsheim Preis der Sektion Phykologie der Deutschen Botanischen Gesellschaft

 

Akademische Selbstverwaltung

  • seit 2014 Mitglied des Fachbereichsrates des FB Biologie
  • seit 2014 Mitglied der Kollegialen Leitung des Zentrums für Lehrerbildung (ZFL)
  • seit 2013 Mitglied des Fachausschusses für Studium und Lehre - Lehramt
  • 2013/14 Reakkreditierungskommission der Studiengänge Bachelor und Master Ed. Biologie
  • seit 2011 Studienberatung Master Ed. Biologie