Arbeitsgruppe apl. Prof. Thyssen

Organisation der Labortätigkeiten

Für die erste Kontaktaufnahme (z.B. unten) im Rahmen des Praktikums fügen Sie bitte im Formblatt Anmeldung zur Labornutzung die benötigten Informationen ein und senden es gemeinsam mit dem Formblatt Gefährdungsbeurteilung mit 14 Tagen Vorlauf an Fr. Meffert und Ihren Dozenten/Ihre Dozentin. Die eingeplanten Helfer unterstützen Sie auf dieser Basis bei der praktischen Vorbereitung ihrer experimentellen Planungen. Geben Sie für noch zu beschaffendes Material bitte Bezugsquellen und Preise an, so dass wir entscheiden können, ob eine Beschaffung möglich und sinnvoll ist. Die recherchierten Angaben benötigen Sie später auch für ihren Lehrprobenentwurf (vgl. alle Angaben zu den Praktika, z.B. ausgehend von der Seite mit den Zielsetzungen für die Bachelor und Master Lehrveranstaltungen).

Um Ihnen die Planung zu erleichtern, können Sie schon gebuchte Labortermine und Sperrtermine in den Wochenplänen Labornutzung einsehen und außerdem bei uns im Labor vorrätige Chemikalien der Chemikalienliste FD entnehmen. Zum Termin im Labor bringen Sie bitte auch das Formblatt Laufzettel mit, über den eine ordnungsgemäße Platz- und Materialübergabe dokumentiert wird. Für die Labornutzung sind ebenfalls die Laborordnung und die Betriebsanweisung für Gefahrstoffe zu beachten.

Mailer zur Verwendung für FD Lehrveranstaltungen, ermöglicht das Versenden einer Mitteilung mit/ohne Attachment an .....
Nur nach Login ist ein Versand von Dateien und E-Mails möglich!

Zum Seitenanfang